Auf den Seiten „Marions Kochbuch“ findet man Unmengen von Rezepten (z. Zt. dieses Beitrags 4102). Alle sehr gut beschrieben und die Zutatenlisten sind übersichtlich und klar. Jede einzelne Zutat kann man sich noch extra beschreiben lassen (falls man mal nicht wissen sollte, was etwas ist). Für mich ist diese Seite eine schier unerschöpfliche Quelle an Ideen und nachkochenswerten Gerichten.